Slogan
Viewsystem: Detailseite

DDIV und EBZ vergeben Stipendien

Bereits zum vierten Mal in Folge vergab der DDIV in Kooperation mit dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) zwei Stipendien. Im feierlichen Rahmen des Festabends beim 26. Deutschen Verwaltertag wurden die Stipendiaten für die Fernlehrgänge „Geprüfter Immobilienfachwirt bzw. Immobilienfachwirtin“ und „Geprüfte Immobilienkaufmann bzw. -kauffrau“ geehrt. » Lesen Sie hier mehr

Melanie Döbel von der KROKO Management-Immobilienverwaltung erhielt das Stipendium für den Fernlehrgang zur Immobilienverwalterin. Die einjährige Ausbildung richtet sich an Mitarbeiter in WEG- und Hausverwaltungen, aber auch speziell an Quereinsteiger und bietet die Möglichkeit, sich berufsbegleitend für den anspruchsvollen Umgang mit Vermietungs- und WEG-Themen zu qualifizieren.

Ausgewählt für den Fernlehrgang zum geprüften Immobilienfachwirt wurde Martin Sweers-Nöllner. Die 18-monatige Fortbildung umfasst verschiedene Handlungsbereiche von Immobilienbewirtschaftung und Bauprojektmanagement über Unternehmenssteuerung und Kontrolle bis hin zu Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung.

Die Themen Weiterbildung und Professionalisierung der Verwalterbranche zählen zum Markenkern des DDIV. Deswegen engagiert sich der Verband seit vielen Jahren in diesem Bereich mit einer großen und weiter wachsenden Zahl an Seminaren und Fachveranstaltungen. Mit den gemeinsam mit dem EBZ vergebenen Stipendien leistet er wiederum einen wichtigen Beitrag für die weitere Qualifizierung der Branche.